Unser Programm - Punkt für Punkt Oberhaid

Was wollen wir in den kommenden 6 Jahren angehen oder erreichen?


Bürger in der Gemeinde

- Bürgernahe Kommunalpolitik

- mehr Bürgerbeteiligung / Einbindung der Bürger in Entscheidungsprozesse zur Kommunalentwicklung


Gemeindeentwicklung und Infrastruktur

- Neuerrichtung Bauhof unter wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten

- zielgerichtete Sanierung der Ver- und Entsorgungseinrichtungen, z.B. Kanalnetz Oberhaid, Wasserversorgung Unterhaid

- weitere Aufwertung der öffentlichen Aufenthaltsräume

- zeitnahe Errichtung von Vereinsräumen im Alten Rathaus in Staffelbach

- weitere Umgestaltung des gemeindlichen Friedhofs - neue Bestattungsformen / Aufwertung leerer Grabstellen

- Errichtung von E-Bike Ladestellen in den Ortsteilen


Wohnen

- Bezahlbares Wohnen in Hand der Kommune - Schaffung von bezahlbaren Wohnbauflächen

- Nachverdichtung in den Ortsteilen

- Aktivierung unbebauter Grundstücke und "Neues Leben in Leerständen"


Verkehr

- Ausbau und Flexibilisierung des öffentlichen Nahverkehrs, z.B. Seniorenbus, Mitfahrbank

- Sanierung und barrierefreier Ausbau der Gehwege

- Verbesserung der Verkehrssicherheit beim Ausbau der Kreisstraße Oberhaid - Appendorf

- Errichtung von Querungshilfen an der Staatsstraße in Oberhaid, z.B. im Bereich der Kirche


Digitalisierung

- verstärkter Ausbau des Breitbandnetzes (Glasfasernetz)

- Errichtung eines freien WLAN-Hotspots am Rathausplatz


Energie / Umweltschutz / Ortsbild

- Ressourcen schonen und regenerative Energienutzung

- kommunale Förderprogramme zur Energieeinsparung und zum Regenrückhalt

- Umweltorientierte Bauleitplanung

- energetische und bauliche Sanierung der kommunalen Liegenschaften, z.B. Mittelschule, Alte Schule Unterhaid

- zusätzliche Blühflächen in der Kommune

- Wahlwerbung für die Gemeindewahl jeweils nur an zentraler Lage in den Ortsteilen


Wirtschaft und Gewerbe

- Maßvolles Wachstum bei schonendem Flächenverbrauch

- Schaffung innerörtlicher Gewerbeflächen z.B. für Dienstleister, nicht störende Gewerbe

- Runder Tisch für Gewerbetreibende


Haushalt und Finanzen

- Verantwortungsvolle Haushaltspolitik

- konkrete Investitions- und Projektplanung


Kinder und Senioren

- weitere engere Verknüpfung der vorhandenen Sozialangebote

- Behinderten- / Seniorenbeauftragte in allen Ortsteilen

- Ausbau der gemeindlichen Jugend- und Seniorenarbeit


Sport / Freizeit / Tourismus / Vereine

- verstärkte Förderung / Unterstützung des Ehrenamts und der Vereine

- Mehrzweckhalle für Schulsport und Vereinsnutzung (Sport und Kultur)

- stärkerer Ausbau des sanften Tourismus



Wenn Sie Fragen zu unserem Programm oder zu einzelnen Themen haben, kontaktieren Sie uns einfach.

Wir stehen Ihnen gerne per Email oder persönlich auf einer unserer Veranstaltungen zur Verfügung.


 
 
 
 
E-Mail